Historie - Tennisverein Obenheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Historie
 
 
 


12. Dezember 1975
Auf Einladung der "Interessengemeinschaft zur Gründung einer Tennisgemeinschaft" hatten sich am 12.12.1975 im Sportheim in Obernheim 30 Personen eingefunden.
Zweck der Versammlung war die Gründung einer Tennisgemeinschaft. Neben den 30 Personen, die bei der Gründungsversammlung anwesend waren, lagen zum Zeitpunkt der Gründung bereits weitere 12 Aufnahmeanträge vor.
Die TGO bestand somit ab dem Zeitpunkt ihrer Gründung aus 42 Mitgliedern, die sich wie folgt zusammensetzten:
33 aktive Erwachsene, 4 Jugendliche und 5 passive Mitglieder.
Zum 1. Vorstand des Vereins wurde Alex Moser einstimmig gewählt.

1976
Im Frühjahr 1976 wurde mit dem Bau der Tennisanlage begonnen, was für die Mitglieder viele Stunden an Eigen-
leistung bedeuteten.


19. Juni 1976
Nach Abschluß der Bauarbeiten durch die Firma Bonasch konnte der Spielbetrieb auf den drei Sandplätzen am 19. Juni 1976 aufgenommen werden.

14. August 1976
Die Tennisanlage wurde mit einer Einweihungsfeier am 14. August 1976 ihrer Bestimmung übergeben.

1978
Die ersten Vereinsmeisterschaften wurden im Jahr 1978 ausgetragen.
Die TGO hatte in diesem Jahr erstmals eine Damen- und Herrenmannschaft für die Kreisklasse II gemeldet.

22. Juni 1979
Am 22. Juni 1979 wurde die neu installierte Flutlichtanlage eingeweiht und somit dem Wunsch Rechnung getragen,
auch nach Feierabend noch trainieren zu können

1984
Die Jahreshauptversammlung 1984 bedeutete einen weiteren Höhepunkt in der Geschichte der TGO.
Es wurde der Beschluß zum Bau eines Tennisheims gefaßt.

22. September 1984
Das vorwiegend in Eigenleistung errichtete Tennisheim konnte am 22. September 1984 eingeweiht werden.

1985
10-Jähriges Vereinsbestehen.
Aus Anlaß des 10-jährigen Bestehens der Tennisgemeinschaft Obernheim ist der Tennisgemeinschaft die Ausrichtung der Bezirksmeisterschaften übertragen worden. Im Juni wurden die C-Bezirksmeisterschaften in Obernheim ausgetragen. Die Teilnehmer der TGO schnitten dabei sehr erfolgreich ab. Bei den Damen siegte Christine Moser (TGO) und auch das Damen Doppel konnte durch Christine Moser/Ann-Britt Ruckhaberle (TGO) als Sieg für die Tennisgemeinschaft verbucht werden.

1986
Im Jahre 1986 hat die Tennisgemeinschaft Obernheim die erfolgreichste Saison ihrer Vereinsgeschichte. Alle drei gemeldeten Mannschaften, d. h. die erste und zweite Herrenmannschaft sowie die Damenmannschaft, schafften den Aufstieg.

14. Mai 1989
Am Pfingstsonntag wurde der gelungene Tennisheimanbau offiziell eingeweiht. Verbunden war diese Einweihungsfeier mit
einem "Tag der offenen Tür" und einem kleinen Laienturnier.

1995
Die Tennisgemeinschaft feierte in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Verbunden wurde diese Jubiläum mit dem bereits
zum 3. Male stattfindenen Jedermannsturnier für Laientennisspieler.

2005
30-jähriges Bestehen der Tennisgemeinschaft Obernheim e. V.

2009/10
Umbau und komplett Sanierung unseres Vereinsheims. 

2015
40-jähriges Bestehen der TG-Obernheim


Vorstände der TGO

1975 - 1977  Alex Moser

1978 - 1987   Carl Helble

1988 - 1997   Marianne Nepple

1998 - 2000   Manfred Gatz

2001 - 2007   Willi Dächert

2008 - 2013   Lars Ruckhaberle

ab 2013         Bruno Moser

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü